Wanderung bei der Gumpe

Unter meinen Freunden und mir ist diese tolle Wanderung nur als Gumperunde bekannt, da wir ungefähr bei der Gumpestraße in Nordhausen starten.

Durch ein süßes kleines Wäldchen, welches durch die vielen umgefallenen Bäume ein Paradies für Hunde ist, geht es bergauf an den Rand von Nordhausen.

Dort angekommen hat man einen tollen Blick auf ein Neubauviertel in Nordhausen Nord sowie auf das Krankenhaus.

Über einen Feldweg läuft man weiter Richtung Harz Rigi (einer Jugendherberge, die genau im Wald liegt). Bevor es nach Harz Rigi geht, biegt man in einem kleinen Wald links nach Nordhausen ab und kommt vorbei an der Antiquar-Fischer-Eiche, die zu einer kurzen Rast einläd.

Über eine große Wiese geht es dann bergab, vorbei am Gesundbrunnen und zurück zum Ausgangspunkt.

Die Runde dauert ca. 1,5 Stunden und ist besonders bei gutem Wetter zu empfehlen, auf Grund der weiten Sicht nach Nordhausen, auf den Kohnstein und den Harz.

Quelle: Google Maps
Quelle: Google Maps